Baska Voda


Der kleine, beliebte Badeort Baska Voda liegt an der sonnigen Makarska Riviera in Mitteldalmatien, direkt am Fuß des Gebirges Biokovo.
Die erste Besiedlung der Region kann über mehr als 3.000 Jahre zurückverfolgt werden. Zahlreiche Überreste der einstigen türkischen Herrschaft finden sich entlang der gesamten Küste.
Baska Voda hat nur knapp 2.000 Einwohner. Zur Gemeinde gehören auch die kleinen Küstenorte Promanja, Bratus und Krvavika sowie die Gebirgsdörfer Bast und Topici, in denen nur sehr wenige Menschen leben.
Der malerische Ort beeindruckt durch seine typische dalmatinische Architektur. Baska Voda verfügt über eine gute touristische Infrastruktur mit guten Unterkünften, Restaurants, Shops und Cafe`s.


Der malerische Ort beeindruckt durch seine typische dalmatinische Architektur. Baska Voda verfügt über eine gute touristische Infrastruktur mit guten Unterkünften, Restaurants, Shops und Cafe`s.
Ein besonderer Anziehungspunkt für Touristen sind die sauberen, flach abfallenden Kieselstrände. Für seine ausgezeichnete Wasserqualität wird die Region bereits seit 2006 mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet.
Im Zentrum befinden sich die Kirchen St. Laurentius (1750) und St. Nikolaus (1889). Besonders interessant ist das alakologische Museum, das unterschiedliche Ausstellung, u.a. eine exklusive Muschelsammlung, zeigt. Die archäologische Ausstellung präsentiert historische Funde und Alltagsgegenstände aus der Umgebung der Gemeinde. Im Dorf Bast können Reste mittelalterlicher Nekropolen und eine Rokoko-Kirche aus dem 15. Jahrhundert besichtigt werden.
Baska Voda ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen in den Nationalpark Biokovo mit dem Berg St. Jure (1862 m). In der näheren Umgebung befinden sich die Städte Makarska, Split, Omis und Trogir sowie die Inseln Hvar und Brac.
Ein breites Sportangebot für Besucher lässt kaum Wünsche offen. Neben diversen Plätzen für Ballspiele und Tischtennisplatten stehen den Gästen Tennisplätze und Mountainbikes zur Verfügung. Am Hauptstrand werden Boote, Surfbretter, Jetski und Tauchausrüstungen verliehen.