Dubrovnik


Dubrovnik, eine der schönsten Städte an der kroatischen Adriaküste, ist ein beliebtes, aber dennoch preisgünstiges Reiseziel. Dubrovnik bietet Sonnenhungrigen tolle Sandstrände und hat für Kulturinteressierte eine große Anzahl an Sehenswürdigkeiten parat. So wird ein Urlaub in Dubrovnik niemals langweilig und bietet für jeden Geschmack etwas.

Die Strände von Dubrovnik
Um Dubrovnik herum liegen unglaublich viele schöne Strände. Der Strand Banje, von dem aus man einen direkten Blick auf die idyllische Altstadt hat, zählt zu den schönsten Stränden Europas. Hier kann man den ganzen Tag auf einer Liege faulenzen, bei Spaziergängen das tolle Panorama genießen oder im Meer baden. Auch das Nachtleben am Strand mit seinen lebhaften Partys ist eine echte Besonderheit.


Kultur und Sehenswürdigkeiten in Dubrovnik
Man kennt die Stadt Dubrovnik auch unter den Namen "Perle der Adria" oder "Kroatisches Athen". Die Kosenamen verdankt Dubrovnik seiner außerordentlich schönen Altstadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Die autofreie Altstadt lädt zu einem gemütlichen Bummel ein. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören der Fürstenpalast, die Hauptpromenade, die Kirche des Heiligen Blasius, das Zollhaus, die Kathedrale, das Rathaus und die drei großen Klöster. Im Franziskanerkloster befindet sich die älteste Apotheke Europas. Unbedingt ansehen sollte man sich auch die fast zwei Kilometer langen Stadtmauern von Dubrovnik, die komplett begehbar sind. Der Spaziergang ist allerdings kostenpflichtig.

Aber nicht nur die Altstadt von Dubrovnik hat viel zu bieten. Auch der Hafen ist eine Besichtigung wert. Hier legen zahlreiche große Kreuzfahrtschiffe für einen Aufenthalt an. Die Schiffsriesen wählen zum Ankern aber teilweise auch den alten Hafen in der Altstadt, um den Kreuzfahrtgästen den Blick auf das wunderschöne Panorama der Altstadt zu bieten.